Bud Spencer & Terence Hill

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
Spencer_Titel_pold2.png
1200px-International_Rome_Film_Festival_
filmfest-muenchen_logo_2017_pos.png
viennale.png
DiagonaleFilmfestivalLogo.png

DIE Nr.1

DER AMAZON

DOKU-CHARTS

OUT NOW!

BluRaY,

DVD

und VOD

bluray.png
logo_subline.png

 „Sie nannten ihn Spencer“ ist ein kreativ inszeniertes,

kurzweiliges Künstlerporträt. Für Fans ein Muss...“

FILMSTARTS.DE 

castklein.png

SIE NANNTEN IHN SPENCER

ist der erste Kinodokumentarfilm, mit und über Bud Spencer, der die facettenreiche Biografie des Kultstars sowie das weltumspannende Phänomen der Spencer-Hill-Kultfilme thematisiert.

Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer, war Schriftsteller, elffacher italienischer Schwimmchampion, zweifacher Olympiateilnehmer, Sänger, Komponist, Pilot, Flugunternehmer, Modedesigner, Fabrikant, Drehbuchautor, Produzent und nicht zuletzt Erfinder der Einwegzahnbürste. Das Multitalent ist von der Mentalität geprägt, den Mut zu haben, Träume zu verwirklichen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Angespornt von der Botschaft der Filme, brechen die beiden Fans Jorgo und Marcus zu einem abenteuerlichen Roadtrip auf, um ihrem Idol näher zu kommen. Ihre Reise wird zu einer Schnitzeljagd quer durch Europa. Dabei treffen sie auf zahlreiche Schauspielkollegen und Wegbegleiter von Bud Spencer. Durch die beiden Fanprotagonisten erfährt der Zuseher nicht nur, wie der Kult um Bud Spencer und Terence Hill gelebt wird, sondern warum der „Dicke mit dem Dampfhammer“ immer noch Millionen von Fans auf der ganzen Welt begeistert.

SIE NANNTEN IHN SPENCER ist ein berührendes Doku-Roadmovie über zwei Jungs wie Pech und Schwefel auf der Suche nach dem Menschen hinter der Kultfigur. Regisseur Karl-Martin Pold schuf ein faszinierendes Porträt eines Schwergewichts der Filmgeschichte, der die Herzen des Publikums im Sturm eroberte und weitaus mehr zu bieten hatte als die legendäre senkrechte Faust auf den Kopf des Schurken.

SPENCE_Plakat_10x15.jpg

Originaltitel: Sie nannten ihn Spencer • Regie: Karl-Martin Pold • Darsteller: Bud Spencer, Terence Hill, Marcus Zölch, Jorgo Papasoglou, Oliver Onions • Produktion: EPO Film, Buddy Lane Productions, Departures Film • Genre: Dokumentarfilm/Roadmovie • FSK: 0 • Kinostart: 27. Juli 2017

TRAILER

FILMVORSPANN

>>Ein filmisches Denkmal für meinen Vater. Danke!<<

Giuseppe Pedersoli

KRITIKEN

budausgeschnitten-min.png

 

„Filmemacher Karl-Martin Pold ist mit seinem ersten Film gleich ein großer Wurf gelungen, ein Dokumentarfilm der ebenso informativ wie unterhaltsam ist.“

EPD FILM

„Ein energischer und herzlicher Film über einen sehr besonderen Mann der Filmgeschichte. Ein Fest für Fans und Nachhilfe für Unbelehrbare!“

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

„Entstanden ist ein bis ins letzte Detail liebevoller Film, der abwechselnd Lach-Tränen und solche der Rührung in die Augen treibt.“

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK NDR

Mit „Sie nannten ihn Spencer“ ist eine furios-komische, temporeiche Hommage

an den italienischen Komödienstar Bud Spencer gelungen.

ORF

„Gänsehaut-Kino für große und kleine Jungs. Ein beeindruckender Film über den                            Glauben an einen Traum. Kopfnuss-Kino für alle Dampfhammer Freunde.“

BILD

BEST1.png

"Überhaupt ist es die Inszenierung, die den Film deutlich von anderem dokumentarischen Material abhebt. Pold versteckt sie nicht, sondern zeigt seine klassische Heldenreise derart offensiv, dass sie als Lehrstück jeder narrativen Gattung herangezogen werden kann. Fazit: „Sie nannten ihn Spencer“ ist eine dokumentarische Heldenreise, charmant und durchaus witzig.

Nicht nur ein Lehrstück in Dramaturgie, sondern auch im Umgang mit Behinderung."

BOOKNERDS.DE

„Sie nannten ihn Spencer“ ist mit Herz, Hirn und Humor inszeniert und

obendrein eine herrliche Hommage."

MÜNCHNER MERKUR

Besser hätte man einen Film über diese Legende wohl kaum drehen können.Mit einer ungewöhnlichen, aber spannenden Kombination aus Dokumentation und Road Movie machen sich zwei Fans auf die Suche nach Bud Spencer – und liefern damit die womöglich letzten Aufnahmen zu seinen Lebzeiten. Eine fantastische Würdigung für unseren Kindheitshelden und die perfekte Gelegenheit, nochmal in den Erinnerungen zu schwelgen.

Virtual DVD Magazine

 

"Die Mischung aus Biographie, Dokumentation und Roadmovie lädt zu einer unterhaltsamen Reise ein die nicht nur Fans der Spencer-Hill Filme zu unterhalten versteht."

DAILYGAME.AT

CAST

PRESS KIT

SPENCE_Plakat_10x15.jpg

PRESSEHEFT

ÖSTERREICH

SPENCE_Plakat_10x15.jpg

PRESSEHEFT

DEUTSCHLAND

EinerwieBudSpencer.jpg

PRESSESPIEGEL

budspencermovie.jpg

INFOS ZUM FILM

ENTSTEHUNGSGESCHICHTE

BE BUD OF IT!

SHOP

bluray_png.png

Gleich hier bestellen als Blu-ray, DVD

oder als Video on Demand.

Grußbotschaft von Bud Spencer!

 

SOCIAL MEDIA

PARTNER

epologo_weiss.jpg
BuddyLane_schwarz.jpg
filminstitut-logo2-460x220.jpg
orf3.png
csm_Logo_MDM_Basic_pos_RGB_600_dbd695cb2
deutscherfilmförderfond.png
fisa_bmwfw_lang_vektor_D_2018.png
Neue_Visionen_Logo_03.jpg
thimfilm.png
Credits_Spencer_web.gif